Kategorien
Aktuelles Allgemein

Adventsfenster am 03.12.2023

Pfarrer Markus Müsebeck hat im Gottesdienst am vergangenen Wochenende den Spannungsbogen aufgebaut. Am kommenden Sonntag, dem 03.12.2023, findet um 18 Uhr das Adventsfenster des Fördervereins statt. Wir treffen uns dieses Jahr an und in der Bonifatiuskirche. Mit Orgelbegleitung durch Jürgen Wedel wollen wir ein Weihnachts-Wunsch-Singen machen und uns damit nochmal so richtig auf die Adventszeit einstimmen. Dazu gibt es Glühwein und Kinderpunsch sowie einen kleinen Imbiss.

Vielleicht klappt es ja dieses Jahr mit vorweihnachtlichem Wetter in der Adventszeit. Da das Adventsfenster im Trockenen stattfindet, ist schlechtes Wetter keine Entschuldigung!

Wir freuen uns auf viele stimmgewaltige Besucher.
Ihre Spenden kommen unmittelbar dem Förderverein zugute.

Kategorien
Aktuelles Allgemein Archiv

Reges Interesse an der offenen Kirche

An den beiden vergangenen Sonntagen war die evangelische Bonifatiuskirche in Alsheim anlässlich des Tags des offenen Denkmals sowie des Alsheimer Weinwandertages für Kirchenführungen geöffnet. Insgesamt fast 50 Besucher bewunderten den Heidenturm und den historischen Triumphbogen und ließen sich von unserem Vorsitzenden Markus Luzius auch die verborgenen Schätze und Geschichten erläutern.

Besonders haben wir uns darüber gefreut, dass sich im Vorfeld erneut einige fleißige Hände des Kirchgartens angenommen haben. Durch die wiederholten Arbeiten sieht es inzwischen so schön aus wie lange nicht mehr. Ein herzliches Dankeschön geht dieses Mal vor allem an das Team Bärbel Burgemeister-Schmitt und Herbert Krenn sowie an Rudolf Stahl und an Jürgen Wedel!

Kategorien
Aktuelles Allgemein Archiv

Die biblische Weinprobe – ein voller Erfolg

Am vergangenen Samstag (01.07.2023) hatte der Förderverein Bonifatiuskirche Alsheim zu einem besonderen Vortragsabend eingeladen: Hans-Günther Kissinger erläuterte unter dem Titel „Der Wein in der Bibel – alte Geschichten neu entdecken“ in verschiedenen Episoden die Bedeutung des Weines in der Bibel. Vom Psalm 104 („Der Wein erfreue des Menschen Herz“) über die Hochzeit von Kana bis zum Abendmahl reichte der Bogen.

Dazu passend wurden verschiedene Weine zum Probieren angeboten und auch für einen kleinen Imbiss war gesorgt. Zur Auflockerung trug Markus Luzius, Vorsitzender des Fördervereins, zwei Geschichten mit Bezug zur historischen Kirche bei: Die Lebensgeschichte von St. Bonifatius als Namenspatron der Kirche sowie die Legende der 10.000 Märtyrer, abgebildet im Fresko des Kirchenschiffs. Mehr als 30 Gäste lauschten den Vorträgen und nutzten die Pausen zum regen Austausch. Auch die gut gefüllte Spendendose sorgte bei uns für große Freude.

Ein besonderer Dank gilt Regina Hammes für die tolle Vorbereitung und Jürgen Wedel für die musikalische Begleitung des Abends. Ebenso ein herzliches Dankeschön an die Alsheimer Weingüter Heck, Sperling, Weber (Hof Bärenstein), Muth (Rappenhof), Schütte und Seidel für die großzügigen Weinspenden!